Einsatz-Nr: 9
17.02.2024 Einsatzstichwort: Feu aus

Einsatzzeit von 15:15 bis 15:35 Uhr
Einsatzkräfte: FF Nahe
Einsatzort: Nahe, Alte Schulstraße
Lage: Brannte Trampolin.
Wir wurden mit dem Stichwort „Feuer aus“ zur Nachkontrolle eines Trampolins, welches gebrannt hatte, alarmiert. Vor Ort haben wir mit Hilfe der Kübelspritze dass in den Boden eingelassene Trampolin zur Sicherheit noch einmal komplett abgelöscht, um etwaige Glutnester darunter ab zu löschen.

Einsatz-Nr: 8
25.01.2024 Einsatzstichwort: Feuer BMA

Einsatzzeit von 11:25 bis 11:40 Uhr
Einsatzkräfte: FF Nahe, FF Itzstedt, FF Kayhude, FF Wakendorf II
Einsatzort: Nahe, Kronskamp
Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage.
Angebranntes Essen gab Anlass zur Alarmierung. Nach erster Erkundung konnte rasch ein „Abspannen“ für alle eingesetzten Kräfte gegeben werden.

Einsatz-Nr: 6
21.01.2024 Einsatzstichwort: Feuer

Einsatzzeit von 14:31 bis 15:46 Uhr
Einsatzkräfte: FF Nahe, FF Itzstedt, FF Kayhude, Wakendorf II
Einsatzort: Nahe, Wakendorferstraße
Lage: Brennt Schornstein
Das Gebäude wurde begangen und mit Hilfe der Wärmebildkamera im Bereich des Schornsteins auf erhöhte Temperaturen kontrolliert. Zeitgleich wurde vorsorglich eine Wasserversorgung bis vor die Tür gelegt und über die Drehleiter der ortsansässige Schornsteinfeger zum Kehren und kontrollieren des Zuges gebracht. Der Schornstein wurde noch mehrmals kontrolliert, zum Glück blieben auch diese Kontrollen negativ. Nach eine Weile konnten die Eingesetzten Kräfte wieder abspannen und einrücken.

Einsatz-Nr: 5
18.01.2024 Einsatzstichwort: THTier k

Einsatzzeit von 23:00 bis 23:30 Uhr
Einsatzkräfte: FF Nahe
Einsatzort: Nahe, Hauen
Lage: Eine Katze auf Dach
Eine Katze, die einen Tag zuvor entwischt war, wurde in den späten Abendstunden kauernd auf dem First des Hauses gefunden. Die Katze konnte nicht mehr eigenständig das Dach verlassen. Die Katze wurde mit Hilfe der Schiebleiter vom Dach gerettet und konnte der überglücklichen Besitzerin übergeben werden.

Einsatz-Nr: 4
19.01.2024 Einsatzstichwort: TH Y

Einsatzzeit von 07:38 bis 08:05 Uhr
Einsatzkräfte: FF Nahe, FF Tönningstedt, FF Sülfeld, FF Oering, FF Groß Niendorf
Einsatzort: Tönningstedt, Hauptstraße
Lage: Technische Hilfe, Menschenleben in Gefahr.
Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein PKW von der Fahrbahn ab. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war die Person bereits befreit und es konnte rasch an alle anrückenden Kräfte der Befehl „Abspannen“ gegeben werden.

Einsatz-Nr: 3
16.01.2024 Einsatzstichwort: TH Y

Einsatzzeit von 21:00 bis 21:20 Uhr
Einsatzkräfte: FF Nahe, FF Itzstedt, FF Oering, FF Stuvenborn, FF Seth
Einsatzort: Seth, Hauptstraße
Lage: Technische Hilfe Menschenleben in Gefahr.
Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein PKW von der Fahrbahn ab. Gemeldet wurde eine eingeschlossene Person. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war die Person bereits befreit
und es konnte rasch an alle anrückenden Kräfte der Befehl „Abspannen“ gegeben werden.

Einsatz-Nr: 2
15.01.2024 Einsatzstichwort: droht zu Fallen

Einsatzzeit von 22:11 bis 02:15 Uhr
Einsatzkräfte: DLK-Zug Nahe/Itzstedt
Einsatzort: Wakendorf II, Speckelweg
Lage: Baum droht zu Fallen.
Wir wurden mit dem DLK-Zug von den Wakendorfer Kräften nachgefordert, da ein Baum in der Höhe in einem anderen Baum fest hing. Die Einsatzstelle wurde Ausgeleuchtet und mit Hilfe der DL konnte der Baum nach einiger Zeit Stück für Stück entfernt werden. Einige Baumteile wurden mit der Seilwinde heruntergezogen, um sie am Boden zu zerkleinern.

Einsatz-Nr: 1
10.01.2024 Einsatzstichwort: Feuer klein

Einsatzzeit von 14:45 bis 15:35 Uhr
Einsatzkräfte: FF Nahe, FF Itzstedt,
Einsatzort: Itzstedt, Segeberger Str.
Lage: Brennt Müllcontainer.
Wir wurden zur Unterstützung der FF Itzstedt mit alarmiert. Es Brannte ein 10m³ Restmüllcontainer, welcher abgelöscht wurde. Für kurze Zeit musste die B432 kurzzeitig dafür gesperrt werden.