Einsatz-Nr: 4
16.02.2018 Feuerer mittel, Wakendorf II

Einsatzzeit von 01:25 bis 10:15 Uhr
Einsatzkräfte: FF Nahe, FF Itzstedt, FF Wakendorf II, FF Friedrichgabe, FF Henstedt, FF Kisdorf, FF Götzberg, FF Wilstedt
Einsatzort: Wakendorfer II, Henstedter Str.
Lage: Feuer im Hauswirtschaftsraum

Durch die Bewohner des Hauses wurde ein Feuer im Hauswirtschaftsraum bemerkt. Die Bewohner verständigten die Feuerwehr über den Notruf und brachten sich in Sicherheit. Unter Einsatz von Atemschutz und Wärmebildkamera konnte der Brandherd schnell ausfindig gemacht und bekämpft werden.

Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde festgestellt, dass sich das Feuer hinter einer Verkleidung ausdehnte, dadurch in die Zwischendecke gelangte und von dort auf den Dachstuhl übergriff. Durch die baulichen Gegebenheiten des Hauses mussten weitere Kräfte zur Unterstützung angefordert werden.

Um an die Brandnester im Dachstuhl zu gelangen, musste eine Drehleiter aus Henstedt-Ulzburg und Friedrichsgabe angefordert werden. Im gemeinsamen Einsatz konnte das Feuer, durch Aufreißen der Dachhaut, bekämpft werden.

Erschwerend kam für die Einsatzkräfte hinzu, dass es aufgrund des Frostes zum Überfrieren des Löschwassers kam.

Der Einsatz zog sich bis in den Vormittag des 16.02.2018 hin.

Das Haus ist nach derzeitigem Stand nicht mehr bewohnbar.

Die L 75 musste für den Zeitraum des Einsatzes voll gesperrt werden.